Wimpernkleber löschen

Neben der Beschleunigung des Abbindens des Klebstoffs spielt der Primer eine weitere wichtige Rolle.

Der Primer wird auch dazu verwendet um einen Tropfen Wimpernkleber zu "löschen".


Warum ist es so wichtig den Wimpernkleber zu löschen?

Die Dämpfe eines an der offen Luft verbleibenden Klebstoffes können sowohl beim Kunden als auch bei der behandelnden Person Reizungen auslösen.

Viele Wimpernstylisten glauben fälschlicherweise, dass die Kleberdämpfe nicht in die Atemwege bzw. in den Körper gelangen, wenn sie eine Maske tragen. Leider gelangen die Dämpfe einiger Klebstoffe (die zu wenig oder minderwertige Stabilisatoren enthalten) über die Haut und sogar die Haare in unseren Körper.

Deshalb ist es so wichtig, unseren Wimpernkleber zu löschen, wenn er nicht mehr für die weitere Anwendung geeignet ist bzw. wird.

Gesundheit ist uns schließlich am wichtigsten!


Wie löscht man den übrigen Kleber?

Um den Wimpernkleber zu löschen, gibt man einen Tropfen Primer auf den verbleibenden Tropfen Wimpernkleber. Durch die Reaktion wird der Kleber in wenigen Sekunden gelöscht und gibt keine Dämpfe mehr ab.


Für was Wimpernprimer noch benötigt wird erfährst Du hier

Teile uns!

 

Webdesign durch MB-PD.DE